Uncategorized

Sommer, Sonne, Hausarbeit – und die böse böse Hollywoodschaukel

Neue Woche, neues Glück

Das Wetter scheint so langsam auch in Fahrt zu kommen, Sonnenschein bereits am frühen Morgen.

Kinder in der Schule, Frau auf der Arbeit, Ruhe im ganzen Haus.

Wenn da nicht diese lästige Hausarbeit wäre, ich bin mal eben auf der Suche nach meiner Motivation….

Ich habe mich wirklich bemüht und habe alles gegeben, aber leider habe ich versagt, ich habe diese eigenartige Motivation einfach nicht gefunden. 😉

Ich brauche etwas Abwechslung, mal sehen was es schönes neues auf Facebook gibt 🙂

Katzenbilder, noch mehr Katzenbilder, Hundebilder, Fussballberichte, Gewinnspiele, gejammer über Merkel und Trump, die AfD bekommt auch wieder ihr Fett ab, Anleitungen für Strickgedöns, Burkas ja oder nein, Lotto, Urlaubsbilder, Schwanzvergleiche wer das geilste Auto hat, Verlobungen sowie Hochzeiten und unzählige weitere News.

Facebook ist schon was feines, man ist mit jedem Klatsch und Tratsch immer auf dem neusten Stand.

Habt ihr auch diese gewissen Freunde auf Facebook, die so viele Freunde in ihrer Liste haben, dass man glaubt die sammeln Pokemons. Die Gier nach mehr mehr mehr, einfach mehr „Freunde“ zu haben als alle anderen 😉

Es kommt einem schon wie ein Suchtverhalten vor, nicht nur die Sucht nach mehr Freunden, die Sucht täglich auf Facebook zu schauen und auch die Angst, man könnte etwas verpassen.

Gott sei Dank haben wir früher die tägliche sinnlose Zeit irgendwie überstanden und sind nicht alle an Langeweile gestoben.

Früher hatte wohl jeder von uns, so einen bis zwei gute Freunde die immer für einen da waren.

Da brauchte niemand ein Handy/Smartphone, Tablet oder Laptop um sich Geburtstage zu merken, nee man hatte sie im Kopf 😉 gleiches gilt für Telefonnummern, heute kann sich kaum noch einer seine eigene Handynummer merken, ok manche wissen auch nicht wann sie selber Geburtstag haben, jedoch sind diese Fälle ganz speziell 😉

Von unseren speziellen Freunden wieder zurück zu meiner Motivation… Ich könnte noch im Garten schauen ob ich sie dort finde, allerdings besteht hier die Gefahr, dass ich wieder rückfällig werde und auf der Hollywoodschaukel einschlafe.

Mist verdammt, da ist es wieder passiert, meine Frau reißt mir den Kopf ab…. zack …. einfach mal 3 Stunden gemütlich im Garten auf der Hollywoodschaukel gepennt 😉

Warum bin ich eigentlich immer noch müde, liegt wohl daran das meine Frau am arbeiten ist und ich die Folgen davon trage – ja wir teilen wirklich alles 🙂

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.